Home |  Deckhengst |  Zucht |  Bretzner Ranch |  Fotoalbum |  News |  Links |  Gästebuch |  Kontakt
 

Unser Deckhengst Wapitis Little Dream


 

Wapitis Little Dream wurde am 2. April 1998 in Übersee/Chiemsee geboren und wuchs pferdegerecht in einer kleinen Herde auf. Im August 1999 kam er in Besitz von Christine Bretzner. 1 Jahr später wurde er auf die ersten Turniere geshowt und erreichte einige Platzierungen in Halter. Wapitis Little Dream wurde 2001 in das Hengstbuch 2 eingetragen. (Auf dem Bild links Little mit 1½ Jahren).



Im Februar/März 2002 absolvierte er bei der Trainerin Andrea Schmelzer die Grundausbildung. Im Spätsommer 2003 wurde die Ausbildung mit einem weiteren zweimonatigen Training von ihr intensiviert und vorerst abgeschlossen.



Ab Herbst 2006 wurde Little wieder intensiv trainiert, diesmal von Katja Thummes. Katja ritt ihn auch auf ein paar kleineren Turniere in den Disziplinen Trail und Reining. Sie hat ihn auch im Jahr 2007 zur Hengstleistungsprüfung bei der Europameisterschaft der Appaloosas in Aachen erfolgreich vorgestellt. Wapitis Little Dream hat als Zweiter mit einer Note von 7,6 bestanden.


Ein Video von der Hengstleistungsprüfung gibts hier
Und hier geht´s zur Hengstleistungsprüfung

Wapitis Little Dream ist ein sehr schön gezeichneter, korrekter und gut bemuskelter Appaloosahengst, der leider aus Zeitgründen nicht weiter gefördert wird. Er ist ausgesprochen lernwillig, gehorsam, umgänglich, nervenstark und von bestem Charakter. Er besitzt einen klaren Kopf und zeigt hohe Leistungsbereitschaft. Ein ausgeglichener, immer einsatzbereiter Partner für Sport und Freizeit.
Er ist HYPP N/N getestet.

Die Vorfahren
Wapitis Little Dream stammt aus altbewährten Blutlinien. Der Vater Impress Dreamwarrior ist doppelt Impressive gezogen. Er ist der Enkel des Appaloosahengstes Dandy Impression, der 1983 ApHC World und National Halter Champion war und ein Leading Sire seiner Rasse ist. Seine Nachkommen bewährten sich weltweit in Halter ebenso wie in Performance. Seine Mutter MS Dream Rock ist eine direkte Tochter des ApHC Hall of Fame und mehrfachen World Champion Get of Sire Dreamfinder, der viele National und World Champions brachte.
Wapitis Little Dreams Mutter, Wapiti Ladylove, ist eine Enkelin von Wapiti. Dieser herausragende Appaloosahengst, der 1988 in die ApHC Hall of Fame aufgenommen wurde, ist einer der einflussreichsten Foundation Sire der modernen Appaloosazucht. Er war 1969 und 1970 Reserve National Champion und 1966 National Champion Get of Sire sowie 1974 Canadian National Champion Get of Sire. Seine 218 registrierten Fohlen erzielten 268 Performance und 192 Halter Punkte, waren Superior Pferde und holten ROMs und Bronze Medals.


Diese gute Abstammung, in der zusätzlich auch noch der APHC Hall of Fame Horse Prince Plaudit wieder zu finden ist, unterstreicht die Qualität des Hengstes. Seine berühmten Vorfahren haben die Appaloosa Zucht mitgeprägt. Wapitis Little Dream ist ein vielversprechender Hengst mit herausragend guten und bekannten Blutlinien.

Sein Pedigree spricht für sich.


Seine Nervenstärke und sein freundliches Wesen gibt er auch an seine Nachkommen weiter, die bisher alle im Freizeitbereich eingesetzt werden. Seine Fohlen sind durchweg korrekt gebaut, gut bemuskelt, typvoll und verfügen über hervorragende Bewegungen. Sie haben viel Charme, sind menschenbezogen und unkompliziert im Umgang.

 
     
 
Impressum - Haftungsausschluss